AGB

AGB Terminvereinbarung Behandlungen:

Vereinbarte Behandlungstermine sind verbindlich!
Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können oder wollen, so kann dieser bis 24 Std. vor Terminbeginn kostenlos abgesagt werden.

Bei Nichterscheinen, egal aus welchen Gründen ohne Absage sind wir berechtigt den vollen Behandlungspreis in Rechnung zu stellen.
Terminabsagen innerhalb 24 Std. werden mit 50% des Behandlungspreises in Rechnung gestellt.

In beiden Fällen besteht kein Anspruch auf Ersatzleistung oder Rückerstattung von im Voraus gezahlten Behandlungen.

Durch nicht abgesagte oder zu spät abgesagte Termine, nehmen Sie einem anderen Kunden/ -in die Möglichkeit einer Behandlung und uns entstehen dadurch hohe Ausfallkosten.


 



Kontakt
| Partner | Impressum | AGB | Datenschutz